Mittwoch, 3. Mai 2017

Kann man zu viele Games haben?


Hy,
ich dachte ich schreibe mal wieder einen spontanen Post.

Heute will ich mich mal der Frage widmen "Kann man zu viele Games haben?"

Ich habe bisher die Erfahrung gemacht das man nicht zu viele Games haben kann. Wenn man sich einige Games anschafft und eben noch liegen lässt, schafft man sich eine gewisse Auswahl die man hat, wenn man dann mal wieder etwas spielen möchte.

Das beste Beispiel ist meine Steambibliothek. Ich habe wirklich viele Spiele auf Steam und ab und an gehe ich einfach mal durch und suche mir ein Game raus das ich gerne mal auschecken würde und spiele es eben.

Ich kann mir vorstellen das einige sagen würden: Warum kaufst du dir die Spiele dann überhaupt, wenn du sie nicht direkt spielen möchtest? Eben um mir diese Auswahl zu schaffen aber es gibt auch Spiele die ich direkt spielen möchte, das ist ganz unterschiedlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen